mobile menu
AKADEMIE FÜR
PSYCHOTHERAPEUTISCHE MEDIZIN
Ausbildungsverbund für Psychotherapeutische Medizin in Wien (APMW)

Datenschutzrichtlinien

Information zur Datenverarbeitung für LehrgangsteilnehmerInnen, Lehrende und Mitglieder

Unserer Verpflichtung im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) nachkommend, beschreiben wir mit dieser Information, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Die Information richtet sich an derzeitige und ehemalige Teilnehmer*innen der Lehrgänge für ÖÄK-Diplome der Akademie für Psychotherapeutische Medizin, an Interessenten und potentielle zukünftige Teilnehmer*innen, deren Lehrende, sowie Mitglieder unseres Vereines.

1. Zwecke der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Vertragsbeziehung/Mitgliedschaft;
• zur Information über weitere von uns angebotene Veranstaltungen und sonstige Informationen über die Tätigkeit unseres Vereines.
• zur Einhaltung unserer vertraglichen Beziehungen
• für die Buchhaltung, Rechnungslegung und Erstellung des Jahresabschlusses

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen selbst erheben, ist die Bereitstellung Ihrer Daten freiwillig. Allerdings können wir unsere Tätigkeit nicht oder nicht vollständig erfüllen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

2. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Sobald wir mit Ihnen einen Vertrag (Anmeldung für Veranstaltungen/Lehrgänge) abgeschlossen haben beziehungsweise wenn Sie bei uns Mitglied sind, ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich, um diesen Vertrag/Mitgliedschaft zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Darüber hinaus haben Sie uns mit Vertragsabschluss/Mitgliedschaft auch zusätzlich eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt, weshalb die Verarbeitung Ihrer Daten auch basierend auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erfolgt.

3. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Soweit dies zu den unter Punkt 1 genannten Zwecken zwingend erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:
• Lehrende der von uns angebotenen und durchgeführten Veranstaltungen
• Lehrgangsteilnehmer*innen
• Rechtsträger, die den Besuch von PSY-Diplom-Lehrgängen fördern
• Allfällige von uns eingesetzte IT-Dienstleister
• Sonstige Verwaltungsbehörden, sofern wir dazu gesetzlich oder vertraglich verpflichtet sind
• Kooperationspartner*innen und für uns tätige Rechtsvertretungen und SteuerberaterInnen  sowie unsere jeweiligen RechnungsprüferInnen
• Von Ihnen bestimmte sonstige Empfänger*innen

4. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung des Vertragsverhältnisses/Mitgliedschaft im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden könnten.

5. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt (1) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten, (2) die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, (3) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (4) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, (5) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (6) bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

6. Unsere Kontaktdaten

Akademie für Psychotherapeutische Medizin
ZVR Nr. 139501876
Speisinger Straße 4
1130 Wien
Mail: office@psy-med.info
Tel: +43 676 604 73 68